Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php on line 113

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11
USA | beste-stadt.net (test-phase Niebüll)

Willkommen

auf den neuen Seiten von beste-stadt

beste-stadt-Archiv

  1. Wir freuen uns über jede Einsendung, Pressemeldung, Leserbrief!

EINE FRAGWÜRDIGE STRATEGIE

Der Widerstand gegen die von der EU geplanten Freihandelsabkommen, TTIP,Ceta und Co.,wächst. Denn der unregulierte Freihandel bedroht soziale und demokratische Errungenschaften. Das Gesundheitswesen würde noch stärker Profitinteressen unterworfen. Der antidemokratische Charakter von TTIP und Ceta zeigt sich schon in den Verhandlungen, zwischen Europa und den USA. Transparenz? Fehlanzeige.

Foto Sven Bohl

Wir stehen

Weiterlesen: EINE FRAGWÜRDIGE STRATEGIE

Freihändler bockig

Als das Abkommen über die nordamerikanische Freihandelszone (Nafta) am 01. Januar 1993 in Kraft trat, wurde das Blaue vom Himmel herunter versprochen – in wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Hinsicht. Je mehr Details über die streng vertraulichen Verhandlungen zur transatlantischen Handels – und Investitionspartnerschaft (TTIP) bekannt werden, desto deutlicher wird, dass TTIP dieselben Konstruktionsfehler aufweist wie

Weiterlesen: Freihändler bockig

WEM NÜTZT DAS TTIP ABKOMMEN

„Macht Wohlstand krank?“ Die deutsche Regierung , vorne weg Bundeskanzlerin Merkel und Wirtschaftsminister Gabriel schützen die Menschen nicht davor. Sie treiben zusammen, mit nur wenigen nationalen Regierungen, den Wohlstand für wenige und die Armut für viele weiter voran.

Besondere Aufmerksamkeit galt auch dem TTIP Abkommen zwischen der Europäischen Union und den USA. So sollen multinationale

Weiterlesen: WEM NÜTZT DAS TTIP ABKOMMEN

DIE GEISTER DIE ICH RIEF….

Die Bürgerinitiative, Council of Canadians und Ska Keller, die grüne Europaabgeordnete wissen jetzt das CETA, das Freihandelsabkommen mit Kanada große Veränderungen und Nachteile für die Bürger der EU und Kanada bringen wird. Ungeachtet massiver Proteste wurde der Investitionsschutz (ISDS) in CETA verankert. So können europäische und kanadische Konzerne das Recht erhalten, gegen missbillige Gesetze vor

Weiterlesen: DIE GEISTER DIE ICH RIEF….

SHITSTORM auf die UNFÄHIGEN

Es ist Wahnsinn was wider einmal herausgekommen ist! Wikileaks veröffentlichte Geheimverhandlungen zwischen EU und USA. Wie die Taz berichtet, stellen diese Verhandlungen sogar das Swift-Abkommen in den Schatten. Dort sollten sensible Daten für US übergriffen geschützt werden, Brüssel und Washington haben das verhindert. Tisa stellt nun noch alles in den Schatten. Den USA wird ermöglicht,

Weiterlesen: SHITSTORM auf die UNFÄHIGEN

FALSCHES SPIEL-FALSCHES ZIEL

Ich bin ziemlich erschrocken! Gestern fragte mich ein guter Freund, wie ich denn über den Konflikt in der Ukraine denke und ob es nicht gut ist das Russland Amerika die Stirn bietet!?

Ich komme doch aus der ehemaligen DDR und kann doch Russland einschätzen.

Ich glaube Russland kann man

Weiterlesen: FALSCHES SPIEL-FALSCHES ZIEL

VERSCHWEIGEN FÜR DEN PROFIT

Die Diskussion nimmt kein Ende und dass ist auch gut so! Die Verhandlungen zum Freihandelsabkommen (TTIP) zwischen der EU und den USA werden wieder heimlich geführt. Ein Anzeichen dafür ist beispielsweise, dass Wirtschaftsminister Gabriel (SPD) will im Geheimen doch Fracking zulassen. Es sieht so aus, als ob sich die Bundesregierung, auf das Freihandelabkommen

Weiterlesen: VERSCHWEIGEN FÜR DEN PROFIT

WO GEHT DIE REISE HIN?

Es geht bei jeder Wahl eigentlich nur noch um Macht und nicht mehr um die WählerInnen oder sogar um die Menschen. Mehr noch: vor der Wahl wird versprochen und nach der Wahl wird vergessen was versprochen wurde. In Kreisen der Justiz würde man sagen, es handelt sich um Vortäuschung falscher Tatsachen. Wirtschaftsminister Gabriel

Weiterlesen: WO GEHT DIE REISE HIN?

DIE EMPÖRUNG WIRD GRÖßER

Die Empörung wird größer.

Nur die Vertreter der USA lobten das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und USA (TTIP). Die meisten Vertreter in der EU üben scharfe Kritik an dem Abkommen. Die Vertreter der USA Handelskammer fordern mehr Tempo bei den Verhandlungen, genau wie die Vertreter des Onlinehändlers Ebay.

Weiterlesen: DIE EMPÖRUNG WIRD GRÖßER

Viele Nachteile, kaum Vorteile

In der Bundesrepublik verschwindet die Mittelschicht. Aufgrund immer kleinerer Einkommen wird sie kleiner und kleiner.

Die Mittelschicht- das sind Menschen, die sich ohne staatliche Hilfe ein Auto, ein Haus oder Appartment und eventuell 2 Wochen im Jahr, einen Urlaub leisten können. Sie sind die Wählerbasis der demokratischen Partien.

Somit ist die

Weiterlesen: Viele Nachteile, kaum Vorteile