Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php on line 113

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11
TTIP | beste-stadt.net (test-phase Niebüll)

Willkommen

auf den neuen Seiten von beste-stadt

beste-stadt-Archiv

  1. Wir freuen uns über jede Einsendung, Pressemeldung, Leserbrief!

EINE FRAGWÜRDIGE STRATEGIE

Der Widerstand gegen die von der EU geplanten Freihandelsabkommen, TTIP,Ceta und Co.,wächst. Denn der unregulierte Freihandel bedroht soziale und demokratische Errungenschaften. Das Gesundheitswesen würde noch stärker Profitinteressen unterworfen. Der antidemokratische Charakter von TTIP und Ceta zeigt sich schon in den Verhandlungen, zwischen Europa und den USA. Transparenz? Fehlanzeige.

Foto Sven Bohl

Wir stehen

Weiterlesen: EINE FRAGWÜRDIGE STRATEGIE

Freihändler bockig

Als das Abkommen über die nordamerikanische Freihandelszone (Nafta) am 01. Januar 1993 in Kraft trat, wurde das Blaue vom Himmel herunter versprochen – in wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Hinsicht. Je mehr Details über die streng vertraulichen Verhandlungen zur transatlantischen Handels – und Investitionspartnerschaft (TTIP) bekannt werden, desto deutlicher wird, dass TTIP dieselben Konstruktionsfehler aufweist wie

Weiterlesen: Freihändler bockig

WEM NÜTZT DAS TTIP ABKOMMEN

„Macht Wohlstand krank?“ Die deutsche Regierung , vorne weg Bundeskanzlerin Merkel und Wirtschaftsminister Gabriel schützen die Menschen nicht davor. Sie treiben zusammen, mit nur wenigen nationalen Regierungen, den Wohlstand für wenige und die Armut für viele weiter voran.

Besondere Aufmerksamkeit galt auch dem TTIP Abkommen zwischen der Europäischen Union und den USA. So sollen multinationale

Weiterlesen: WEM NÜTZT DAS TTIP ABKOMMEN

TTIP, CETA, NACHDENKEN

Immer häufiger ist die Rede von CETA und TTIP – die Freihandelsabkommen der EU mit Kanada bzw. den USA. Während die Verhandlungen der EU-Kommission mit Kanada über CETA abgeschlossen sind, laufen sie mit den USA noch. Auch die Verhandlungen über das Abkommen zum Dienstleistungshandel (TISA) sind in vollem Gange. Die Verhandlungen werden geheim und nicht

Weiterlesen: TTIP, CETA, NACHDENKEN

TTIP: UND DER AUSVERKAUF GEHT WEITER

: Kein „Wohlfahrtsgewinn“ durch TTIP?!

+ 28.09.2014 + Uns wird als Ertrag des Freihandels ein „Wohlfahrtsgewinn“ versprochen.

Der Deutsche Bundestag debattierte letzte Woche das Freihandelsabkommen TTIP, das derzeit zwischen der EU und den USA verhandelt wird. „Uns wird als Ertrag des Freihandels ein „Wohlfahrtsgewinn“ versprochen. Dieser wird mit der Steigerung des Bruttosozialprodukts gleichgesetzt. Das ist

Weiterlesen: TTIP: UND DER AUSVERKAUF GEHT WEITER

DIE POLITIK VERDUFTET LANGSAM

Rund 30 Millionen sozialversicherungspflichtige Beschäftigte gibt es in Deutschland 4,8 Millionen Minijobber, die höchstens 450 Euro im Monat verdienen. Weitere 2,7 Millionen sind nebenberuflich in einem Minijob tätig. Nach den neusten Berechnungen der Rentenversicherung, sind knapp ein viertel der Beschäftigten in Deutschland, als Geringverdiener Beschäftigt – und sie müssen mit einer niedrigen Rente rechnen. Und

Weiterlesen: DIE POLITIK VERDUFTET LANGSAM

WISSEN-GESELLSCHAFTLICHE BEDEUTUNG

Berlin, den 18.06.2014. Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände, befasst sich seit April 2013 intensiv mit dem angestrebten Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU. Er hat in seiner Stellungnahme „Kulturelle Ausnahme ist bei geplantem Freihandelsabkommen zwischen EU und USA unverzichtbar“ vom 06.05.2013 dargelegt, dass Kultur und Medien aufgrund der hohen wirtschaftlichen, ideellen und

Weiterlesen: WISSEN-GESELLSCHAFTLICHE BEDEUTUNG

SHITSTORM auf die UNFÄHIGEN

Es ist Wahnsinn was wider einmal herausgekommen ist! Wikileaks veröffentlichte Geheimverhandlungen zwischen EU und USA. Wie die Taz berichtet, stellen diese Verhandlungen sogar das Swift-Abkommen in den Schatten. Dort sollten sensible Daten für US übergriffen geschützt werden, Brüssel und Washington haben das verhindert. Tisa stellt nun noch alles in den Schatten. Den USA wird ermöglicht,

Weiterlesen: SHITSTORM auf die UNFÄHIGEN

FALSCHES SPIEL-FALSCHES ZIEL

Ich bin ziemlich erschrocken! Gestern fragte mich ein guter Freund, wie ich denn über den Konflikt in der Ukraine denke und ob es nicht gut ist das Russland Amerika die Stirn bietet!?

Ich komme doch aus der ehemaligen DDR und kann doch Russland einschätzen.

Ich glaube Russland kann man

Weiterlesen: FALSCHES SPIEL-FALSCHES ZIEL

VERSCHWEIGEN FÜR DEN PROFIT

Die Diskussion nimmt kein Ende und dass ist auch gut so! Die Verhandlungen zum Freihandelsabkommen (TTIP) zwischen der EU und den USA werden wieder heimlich geführt. Ein Anzeichen dafür ist beispielsweise, dass Wirtschaftsminister Gabriel (SPD) will im Geheimen doch Fracking zulassen. Es sieht so aus, als ob sich die Bundesregierung, auf das Freihandelabkommen

Weiterlesen: VERSCHWEIGEN FÜR DEN PROFIT