Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php on line 113

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11
stadt-niebüll | beste-stadt.net (test-phase Niebüll)

Willkommen

auf den neuen Seiten von beste-stadt

beste-stadt-Archiv

  1. Wir freuen uns über jede Einsendung, Pressemeldung, Leserbrief!

BRIEF AN DIE HEUCHLER

Politiker und Kommentatoren tun so, als hätten sie den Ansturm der Menschen nach Europa überrascht.

Denn die Berichte über das Voranschreiten der Wüsten in der gesamten Sahelzone, über Landgrabbing in vielen Regionen Afrikas, über Waffenlieferungen im großen Stiel seitens der Rüstungskonzerne und führenden Länder der Nato und nicht zuletzt die Angriffskriege im Nahen Osten hätten

Weiterlesen: BRIEF AN DIE HEUCHLER

REICHES DETSCHLAND ARME DEMOKRATIE

Was wir können müssen!

Wir dürfen die Flüchtlinge nicht mehr als Belastung sehen, sie möglichst gleichmäßig und unauffällig über die Republik verteilen. Wir müssen sie als Mitbürger begrüßen. Das können wir ins Werk setzen, indem wir aus dem Passivmodus in den aktiven übergehen. Die Regierung schreibt einen einfachen Wettbewerb aus. Gemeinden und Kommunen können sich

Weiterlesen: REICHES DETSCHLAND ARME DEMOKRATIE

Verlust individueller Freiheit

Unsere Ökonomie erlebt derzeit eine schwere Glaubwürdigkeits- und Stabilitätskrise seit der Großen Depression. Die Menschen sind verunsicher, sie fürchten sich vor der Zukunft. Mehr als die Hälfte aller Deutschen glauben, dass die soziale Marktwirtschaft als Wirtschaftsordnung grundlegend verändert werden müsse. 40 Prozent sind davon überzeugt, dass es ihnen in einem anderen, stärker vom Staat kontrollierten

Weiterlesen: Verlust individueller Freiheit

Armut IN Deutschland

Zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel. Was braucht der Mensch? 2/2

Verantwortlich: Wolfgang Lieb Im gestrigen Artikel wurde nachgezeichnet, wie seit Wochen mehrere große Medien die öffentliche Debatte über die zunehmende Armut in Deutschland zu beeinflussen versuchen, indem sie die allseits gebräuchliche und auch wissenschaftlich anerkannte Armutsdefinition mit absurden Argumenten beiseite wischen

Weiterlesen: Armut IN Deutschland

EON WIRD IN Niebüll BEVOZUGT

Dass es derzeit keine Rechtssicherheit gibt, wurde auch am 19. März im Bundestag deutlich. Die Linke hatte zum zweiten Mal innerhalb von zwei Monaten einen Antrag zur Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung bei der Energienetzvergabe gestellt.

Schon im vergangenen Herbst bei einem Kongress in Berlin, bei dem mehr als 120 Fachleute aus kommunaler Praxis, Wissenschaft und

Weiterlesen: EON WIRD IN Niebüll BEVOZUGT

KOMMUNALPOLITIK 2.0

Deutschland war einst das Land der Vereinsmeier, der Ehrenämtler. Aber jetzt hat es ein Problem: Ihm gehen die Kandidaten aus. „Die Kommunalpolitik steckt in der Krise“ . „Mitgliederschwund, Nachwuchsprobleme, sinkende Wahlbeteiligung“. Dabei hat eigentlich die Stunde des Bürgers geschlagen in diesem Land. Die Stunde der Wut-, Mut-, und Netzbürger, sie alle haben sich um die

Weiterlesen: KOMMUNALPOLITIK 2.0

ÜBER DAS ENDE

Der Kapitalismus ist zum Untergang verdammt. Er benötigt Wachstum, aber in einer Endlichen Welt kann es nicht unendliches Wachstum geben.

Es fehlt nicht an Konzepten, wie eine ökologische Kreislaufwirtschaft aussehen könnte, die den Kapitalismus überwinden soll. Einige Stichworte lauten: erneuerbare Energien, Recycling, langlebige Waren, öffentlicher Verkehr, weniger Fleisch essen, biologische Landwirtschaft und regionale Produkte. Man

Weiterlesen: ÜBER DAS ENDE

NO FUTURE

Deutschland steckt tief im Tal der Tränen. Wie groß ist die verzweiflung der Deutschen?

Grichenlands Forderungen nach Entschädigung für die deutschen Gräultaten in der Zeit des Nationalsozialismus sind moralisch allemal berechtigt und, was den damaligen Zwangskredit von 500 Millionen Reichsmark betrifft, möglicherweise juristisch relevant.

Die Banken, ganz vorne die Deutsche Bank, haben die Krise in

Weiterlesen: NO FUTURE

VOLKSVERTRETER INFORMIEREN FALSCH

Sind Sie sich im Klaren darüber, dass das TTIP-Abkommen Ihren Einfluss auf zukünftige Gesetzgebungsprozesse empfindlich einschränken kann? TTIP wird uns nicht ins Schlaraffenland bringen – das mussten jetzt auch führende Wirtschaftsverbände einsehen. Ob BDI (Bundesverband der Deutschen Industrie), INSM (Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft) oder VDA (Verband der Automobilindustrie) – alle hatten das geplante Freihandelsabkommen mit

Weiterlesen: VOLKSVERTRETER INFORMIEREN FALSCH

SCHWARZ, WIE DIE KOHLELOBBY

Seit gestern ist klar, wieviel wir am 25. April erreichen können: Wirtschaftsminister Gabriel legte Eckpunkte für ein Gesetz vor, wie er die klimaschädlichsten Kohlekraftwerke vom Netz nehmen will. Das durchzusetzen wird verdammt hart: Die Kohlelobby in der CDU geißelte Gabriels Pläne sofort als „unterirdisch“, das werde „sie so nicht mittragen.“

Wie wir am Samstag, den

Weiterlesen: SCHWARZ, WIE DIE KOHLELOBBY