Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php on line 113

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11
Sozialausschuss | beste-stadt.net (test-phase Niebüll)

Willkommen

auf den neuen Seiten von beste-stadt

beste-stadt-Archiv

  1. Wir freuen uns über jede Einsendung, Pressemeldung, Leserbrief!

Man erkläre einfach jemanden für befangen. Methoden in den Niederungen der Kommunalpolitik. Teil 3

WAS TUN?

In Teil 1 und Teil 2 dieses Lehrstückes über niedere Methoden in der Kommunalpolitik erzählte ich, wie das Reden über andere Demokratie beschädigt. In Niebüll wurde ich hinter meinem Rücken für befangen erklärt, mit dem Ziel mich mundtot zu machen. In zehn Schritten analysierte ich exemplarisch diese Methode. Agent in dem Stück

Weiterlesen: Man erkläre einfach jemanden für befangen. Methoden in den Niederungen der Kommunalpolitik. Teil 3

Mitmachen in Niebüll. Eine Idee aus dem Jahr 2010

Ki u Ju Beteiligung Handkreis grüneingefärbt

Mitmachen in Niebüll. Kinder- und Jugendbeteiligung so der Projektname einer Wettbewerbsbeteiligung, die im Sommer 2010 im Niebüller Sozialausschuss von einem siebenköpfigen Team ausgearbeitet wurde und an den Kreis Nordfriesland ging. Leider waren wir damals nicht unter den Siegern. Aber es ist schon eine Menge geistige Arbeit und politische Abstimmung im Team des Sozialausschusses unter allen

Weiterlesen: Mitmachen in Niebüll. Eine Idee aus dem Jahr 2010

mehr-demokratie-wagen

“Wie können in Niebüll Kindern und Jugendliche ihre Rechte auf Teilhabe, Transparenz, Mitsprache, Mitwirkung und Selbstbestimmung wahrnehmen?”

Viele Fragen dazu stellten in einem gemeinsamen Antrag Bündnis 90/Die Grünen, SPD und SSW in der Niebüller Stadtvertretung am 10. März 2011. In der Begründung zum Antrag heißt es unter anderem. “Niebüll stärkt die Demokratie, um Teilhabe und

Weiterlesen: mehr-demokratie-wagen