Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php on line 113

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11
Pendler | beste-stadt.net (test-phase Niebüll)

Willkommen

auf den neuen Seiten von beste-stadt

beste-stadt-Archiv

  1. Wir freuen uns über jede Einsendung, Pressemeldung, Leserbrief!

OHNMACHT UND WILLKÜR

Nun hat mir die NOB und das Land SH doch noch geantwortet, vielen Dank dafür. Ehrlich gesagt, habe ich mit dieser Antwort gerechnet. Blasen doch LVS und A. Tietze in das gleicher Horn, hört sich an wie Abgesprochen.

Aber auf die Argumentation das die gestiegenen Kraftstoffpreise maßgeblich für den Preisanstieg verantwortlich sind, ist schlicht weg

Weiterlesen: OHNMACHT UND WILLKÜR

WIR PENDLER WERDEN ABGEZOCKT

Irgendwie fühle ich mich nicht Richtig wahrgenommen, um nicht zu sagen ich fühle mich verschaukelt!

Ob DB- Abo-Center, NOB oder nah sh, jeder schiebt dem anderen die Schuld in die Schuhe.

Fakt ist aber das es jedes Jahr Preisanhebungen für die Fahrkarten im Nahverkehr vorgenommen werden.

Schuld ist die Politik des Landes, schreibt nah sh,

Weiterlesen: WIR PENDLER WERDEN ABGEZOCKT

Pendler subventionieren Touristen

Alle Pendler bekamen in diesen Tagen schlechte Nachrichten vom ABO-Center.

Im Schleswig-Holstein-Tarif für den öffentlichen Personen Nahverkehr der Schiene, gibt es eine saftige Preiserhöhung. Der Preis steigt um 2,7 Prozent. Ich bezahle nun monatlich 129.17 Euro. Vor 10 Jahren betrug der monatliche Preis noch 85 Euro. Das ist eine Preissteigerung von über 44 Euro! Fehlende

Weiterlesen: Pendler subventionieren Touristen