Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php on line 113

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11
Kinderstube der Demokratie | beste-stadt.net (test-phase Niebüll)

Willkommen

auf den neuen Seiten von beste-stadt

beste-stadt-Archiv

  1. Wir freuen uns über jede Einsendung, Pressemeldung, Leserbrief!

Kitas geben sich eine demokratische Verfassung

In Dithmarschen (Heide) und Nordfriesland (Husum) werden zur Zeit in zwei Kindertageseinrichtungen demokratische Verfassungen eingeführt. Beteiligungsrechte, Partizipation und Demokratie werden den Kindern zugestanden. Sie bekommen Gremien wie ein Kinderparlament, Ausschüsse, eine Vollversammlung. In der Heider Kita “Sausewind” hat sich im Mai/Juni das pädagogische Team unter Anleitung und Moderation von Kari Bischof-Schiefelbein und Andreas Schönefeld an

Weiterlesen: Kitas geben sich eine demokratische Verfassung

Kinderrechte und Demokratieförderung in der Kita gefordert

Rüdiger Hansen, Institut für Partizipation und Bildung, schult Multiplikatoren für Partizipation in Kindertageseinrichtungen, Foto Andreas Schönefeld

“Der Kinderreport 2012” wurde am letzten Freitag (20.4.12) von Deutschen Kinderhilfswerk vorgestellt unter dem Titel: Frühe Beteiligung von Kindern durchbricht den Kreislauf der Vererbung von Armut.

“Der Kinderreport 2012 des Deutschen Kinderhilfswerkes zeigt, dass Kinder durch Mitbestimmung schon in jungem Alter soziale Kompetenzen entwickeln, die sie stark machen”.

Rüdiger Hansen, Institut für Partizipation

Weiterlesen: Kinderrechte und Demokratieförderung in der Kita gefordert

Der König der Kinder. Die Rechte der Kinder.

Janusz Korczak,*1878, war Arzt, Schriftsteller, Erzieher und Reformpädagoge, Pole jüdischen Glaubens und wurde zur Legende, da er im August 1942 mit „seinen“ 200 Kindern aus einem jüdischen Waisenhaus im Warschauer Ghetto nach Treblinka zusammen in den Tod ging. Seine Biographin Betty Jean Lifton nennt Ihr großartiges (!) Buch über ihn: „Der König der Kinder“ (dt.

Weiterlesen: Der König der Kinder. Die Rechte der Kinder.

Kinder- und Jugendbeteiligung. Ein demokratiepolitischer Versuch. Am Beispiel Niebüll

Foto Andreas Schönefeld

„Demokratie heißt, sich in die eigenen Angelegenheiten einzumischen“ (Max Frisch)

Aber wie gelingt dies? Was könnte jede/r machen? Wie soll man sich engagieren, wenn man in Armut lebt, keinen Arbeitsplatz hat, Hartz-IV-Betroffener ist, wenn viele am gesellschaftlichen Leben kaum teilnehmen können, weil sie nicht genügend Geld haben?

In Niebüll stöhnen die politischen Parteien und Fraktionen

Weiterlesen: Kinder- und Jugendbeteiligung. Ein demokratiepolitischer Versuch. Am Beispiel Niebüll