Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php on line 113

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11
Fukushima | beste-stadt.net (test-phase Niebüll)

Willkommen

auf den neuen Seiten von beste-stadt

beste-stadt-Archiv

  1. Wir freuen uns über jede Einsendung, Pressemeldung, Leserbrief!

“Fukushima” Zeitenwende

Niebüll 11.3.13 Mahnwache zur Erinnerung an die anhaltende Atomkatastrophe in Fukushima, Foto Andreas Schönefeld

11.3.11 – zwei Jahre Fukushima

Niebüll 11.3.13 Mahnwache zur Erinnerung an die anhaltende Atomkatastrophe in Fukushima, Foto Andreas Schönefeld

Heute sind es zwei Jahre der anhaltenden atomaren Katastrophe, die für immer mit dem Ort und Begriff „Fukushima“ verbunden ist.

Heute gab es eine Mahnwache um 18 Uhr auf dem Niebüller Rathausplatz. Treffpunkt war der

Weiterlesen: “Fukushima” Zeitenwende

Energiewende – ja bitte. 11.3.11 – zwei Jahre Fukushima.

Foto Andreas Schönefeld

Am Montag sind es zwei Jahre der anhaltenden atomaren Katastrophe, die für immer mit dem Ort und Begriff „Fukushima“ verbunden ist.

Am Montag den 11.3.2013 laden wir zu einer Mahnwache um 18 Uhr auf dem Niebüller Rathausplatz ein. Bringt bitte Kerzen mit. Treffpunkt ist der „Fukushima-Stein“ mitten auf dem Platz beim Brunnen.

Foto

Weiterlesen: Energiewende – ja bitte. 11.3.11 – zwei Jahre Fukushima.

Zeitenwende in Fernost. Japan steigt aus.

Foto Andreas Schönefeld

Die Japanische Regierung beschloss am Freitag den Atomausstieg bis zum Jahr 2040. Die anhaltende Katastrophe von Fukushima macht die Anti-AKW-Proteste stark. Jetzt ein enormer Kurswechsel der Japanischen Regierung vor einer nahen Parlamentswahl. Ein schwerer Schlag gegen die Atomindustrie. Japan ist der weltweit drittgrößte Stromverbraucher und einer der wichtigsten Standorte für Atomfirmen. Bitter ist jedoch, das

Weiterlesen: Zeitenwende in Fernost. Japan steigt aus.

Fukushima - Niebüll 8.751 km

Fukushima-Stein

Wir denken an Fukushima. Siehe auch im ZDF “Die Fukushima-Lüge” In Niebüll gab es mal einen Fukushima-Stein für einen Tag lang. Mehr dazu.

Wer will am 11.03. mit zur Demo nach Brokdorf fahren? Fukushima mahnt: Atomanlagen jetzt abschalten!

   Sende Artikel als PDF   

Weiterlesen: Fukushima – Niebüll 8.751 km

Brokdorf bei Sturmfluten gefährdet

taz.nord titelt “Strahlender Untergang” und berichtet heute:

“Zum Glück hat die Elbe ja zwei Ufer. Und die Deiche auf der niedersächsischen Seite vor Lüneburg sind nur 9,56 Meter hoch, auf der nördlichen Seite vor dem Atomkraftwerk Krümmel jedoch 9,70 Meter, teilt die Landesregierung Schleswig-Holstein in ihrer Antwort auf eine Große Anfrage der grünen Landtagsfraktion mit.

Weiterlesen: Brokdorf bei Sturmfluten gefährdet

Symbol für Zeitenwende abgewendet

Nicht mal einen Tag überdauerte eine neues Denk-mal oder Mahnmal in Niebüll auf dem Rathausplatz.

Der “Fukushima-Stein” als Zeichen für die neue Zeitenwende “weg von der Atomkraft hin zu erneuerbaren Energien” wurde zerstört, nicht gebilligt, entfernt.

Wir bewahren dieses Symbol deshalb hier auf diesen Seiten auf:

Seht selbst und denkt-mal !

Der Stein

Weiterlesen: Symbol für Zeitenwende abgewendet

Die FDP traut sich was - CO2-Endlager

Das Für und Wider von CCS und CO2-Endlager will die Friedrich-Naumann-Stiftung für Freiheit (was für ein Name) diskutieren.

Die trauen sich das einen Tag vor der Behandlung im Bundestag und das hier oben bei uns wehrhaften Nordfriesen. Wir kämpfen gegen CCS, gegen mehr Kohleverstromung, gegen CO2-Endlager hier bei uns im Norden und nirgends. Siehe

Weiterlesen: Die FDP traut sich was – CO2-Endlager