Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php on line 113

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11
Franz Alt | beste-stadt.net (test-phase Niebüll)

Willkommen

auf den neuen Seiten von beste-stadt

beste-stadt-Archiv

  1. Wir freuen uns über jede Einsendung, Pressemeldung, Leserbrief!

TTIP: UND DER AUSVERKAUF GEHT WEITER

: Kein „Wohlfahrtsgewinn“ durch TTIP?!

+ 28.09.2014 + Uns wird als Ertrag des Freihandels ein „Wohlfahrtsgewinn“ versprochen.

Der Deutsche Bundestag debattierte letzte Woche das Freihandelsabkommen TTIP, das derzeit zwischen der EU und den USA verhandelt wird. „Uns wird als Ertrag des Freihandels ein „Wohlfahrtsgewinn“ versprochen. Dieser wird mit der Steigerung des Bruttosozialprodukts gleichgesetzt. Das ist

Weiterlesen: TTIP: UND DER AUSVERKAUF GEHT WEITER

GEFAHREN WERDEN NICHT ERKANNT

In dem Konflikt in der Ukraine redet die breite Öffentlichkeit über die Separatisten, über Russland über EU und ihre Waffenlieferungen, aber nicht über die wahren Gefahren.

Es gibt in der Region einige Atomkraftwerke die nicht sicher vor Angriffen sind.

Ein Flugzeug mit einem Gewicht über 10 Tonnen, moderne Airbus wiegt ca. 30 Tonnen, reichen für

Weiterlesen: GEFAHREN WERDEN NICHT ERKANNT

DER VORMARSCH DES ÖKOSTROM

:: KOMMENTAR :: Die Revolution der Erneuerbaren Die alten Energiekonzerne haben noch vor kurzem über die erneuerbaren Energien gespottet, gelächelt und gelästert. Die Energie-Dinos haben noch vor 20 Jahren Anzeigen geschaltet, in denen sie behauptet haben, dass “Deutschland am Ende des 21. Jahrhunderts höchstens vier Prozent Strom erneuerbar erzeugen” könne. Jetzt, im Sommer 2014, sind

Weiterlesen: DER VORMARSCH DES ÖKOSTROM

ATOMKRAFT ABSTIEG GEHT WEITER

Es gibt auch gute Nachrichten in diesen Tagen. Wie ich heute in der Taz gelesen habe, geht der Abstieg der Atomkraft weltweit weiter voran. Im Jahr 2013 wurden weltweit 11 Prozent Strom aus Atomanlagen produziert, 2.359 Terawattstunden. 1995 wahren es noch 17 Prozent. Somit wurde die historische Marke von 2.660 Terawattstunden deutlich unterschritten.

In den

Weiterlesen: ATOMKRAFT ABSTIEG GEHT WEITER

REGIONALE WETTEREXTREME

:: Nehmen durch den Klimawandel regionale Wetterextreme zu?

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat neue Daten zum weltweiten Niederschlag vorgestellt. Sie führen Satellitenbeobachtungen über dem Meer und Stationsdaten über Land zusammen. „Mit den jetzt verfügbaren täglichen Informationen können wir weltweit sogar Anfang und Ende von Wetterextremen wie Starkregen oder Dürreperioden bestimmen, ihre Häufigkeiten analysieren

Weiterlesen: REGIONALE WETTEREXTREME

AUF DER SONNENSEITE…………

:: KOMMENTAR :: Liberalismus und Verantwortungslosigkeit Als Angela Merkel einst aufrief die parlamentarische Demokratie so zu gestalten, dass sie marktkonform werde, hielt sich die Empörung in Grenzen. Welche Folgen es jedoch hat, Politik auf Märkte auszurichten, ist oft nur auf den zweiten Blick ersichtlich. So gibt es auch Auswirkungen auf Bereiche, die zunächst gar nicht

Weiterlesen: AUF DER SONNENSEITE…………

KLIMA 4,8 GRAD BERICHT

Klima 4,8 Grad Bericht

Laut einer Erhebung sähen heute über 97 Prozent der einschlägig tätigen Wissenschaftler einen menschlich verursachten Klimawandel. Das sind so viele wie nie zuvor. Doch in der Öffentlichkeit kommt es mir vor, als ob die Klimaskeptiker, genau so stark sind wie die Wissenschaftler. Daran sind die Medien

Weiterlesen: KLIMA 4,8 GRAD BERICHT

Energiekonzerne träumen von NIEBÜLL

Energiekonzerne träumen von Niebüll

Am 22. September entscheiden die HamburgerInnen auch über den Rückkauf der an Vattenfall verkauften Netze. Der Strommulti ist nicht der einzige Gegner der Initiative „Unser Hamburg unser Netz“. Die Kampagne richtet sich auch gegen die SPD. Sie bekommt nicht nur die Quittung dafür, dass sie dem

Weiterlesen: Energiekonzerne träumen von NIEBÜLL

Die Bürger zahlen alles

Foto Sven Bohl

Im Jahr 2011 hat die schwarz-gelbe Regierung Unternehmen mit hohem Strombedarf von der Zahlung der Strom-Netzentgelte befreit. Die dadurch anfallenden Kosten müssen bisher die übrigen Verbraucher tragen. 2012 subventionierten diese die stromintensive Industrie mit rund 440 Millionen Euro, 2013 sollen es schon 800 Millionen Euro sein.

http://umweltinstitut.org/energie–klima/allgemeines-energie–klima/infokampagne-zur-strompreisluge-1044.html

http://sonnenseite.kjm4.de/r/74c47d817826ms361.html http://sonnenseite.kjm4.de/r/74c47d817831ms361.html

Weiterlesen: Die Bürger zahlen alles

31. März gehen in Niebüll die Lichter aus?

Am 31. März gehen von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr rund um den Globus die Lichter aus. Während der „Earth Hour“ werden neben unzähligen Privatpersonen viele Tausend Städte symbolisch den Schalter umlegen und ihre bekanntesten Bauwerke in Dunkelheit hüllen, darunter Wahrzeichen wie das Opernhaus in Sydney oder die Tower Bridge in London.In Deutschland sind schon

Weiterlesen: 31. März gehen in Niebüll die Lichter aus?