Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php on line 113

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11
Energiewende | beste-stadt.net (test-phase Niebüll)

Willkommen

auf den neuen Seiten von beste-stadt

beste-stadt-Archiv

  1. Wir freuen uns über jede Einsendung, Pressemeldung, Leserbrief!

STROMVERBRAUCHER HELFEN AUF DIE SPRÜNGE

Stromverbraucher halfen Eon auf die Sprünge.

Warum haben wir eigentlich politische Entscheidungsträger, wenn diese machen, was sie wollen? Vor einer Wahl wird etwas versprochen und danach gebrochen!

Im Wahlkampf tönte Wirtschaftsminister Gabriel noch „Beschränkung der Ausnahmen für energie- und wettbewerbsintensive Unternehmen, um die Verbraucher zu entlasten“.

Weiterlesen: STROMVERBRAUCHER HELFEN AUF DIE SPRÜNGE

Von den Christdemokraten verkauft, von den Sozialdemokraten verraten

Von den Christdemokraten verkauft, von den Sozialdemokraten verraten.

„Man dürfe in der Energiepolitik nicht die Rahmenbedingungen so setzen, dass die Unternehmen im weltweiten Wettbewerb erkennbar nicht bestehen können“, tönte die Bundeskanzlerin Merkel (CDU) bei ihrer Regierungserklärung in der letzten Woche. Auch der Bundeswirtschaftsminister Gabriel (SPD) macht mächtig Alarm „Wir müssen

Weiterlesen: Von den Christdemokraten verkauft, von den Sozialdemokraten verraten

ÖKOSTROM MACHT STABILE PREISE

Zwei Drittel aller Stromversorger halten ihre Preise zum Jahreswechsel stabil. Denn im kommenden Jahr können einige Anbieter gesunkene Einkaufspreise im Großhandel- die vor allem aus der wachsenden Ökostromerzeugung resultiert- an ihre Kunden weiter geben. Einzelne Ökostromanbieter wie etwa Lichtblick, senken ihre Preise- nachdem sie für Neukunden deutlich gestiegen waren. „Die Energiewende zahlt sich

Weiterlesen: ÖKOSTROM MACHT STABILE PREISE

Energiewende im Haushalt

Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) und Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) haben die Leitung einer politischen Strategie übernommen, die großen Energiekonzernen und der Industrie Subventionen in Milliardenhöhe gewährt, während Privathaushalte und der Mittelstand die Rechnung begleichen. Der Durchschnittshaushalt zahlt jährlich 70€ an Subventionen an die Industrie. Unterdessen haben sich die Stromkosten für Verbraucher seit dem Jahr 2000

Weiterlesen: Energiewende im Haushalt

Bärbel Höhn, die Zugewandte

Bärbel Höhn, die Zugewandte, Foto Andreas Schönefeld

Da kämpfte sie gestern in Niebüll charmant, zuhörend und gewinnend. Einige sind so begeistert und drücken die allgemeine Stimmung aus: “sie bekommen meine Stimme, wir möchten sie als neue Bundesumweltministerin! Vergessen wir Altmeier. Wir brauchen einen Neumeier”. Bärbel Höhn kommt richtig gut an.

Bärbel Höhn, die Zugewandte, Foto Andreas Schönefeld

Sie, war die

Weiterlesen: Bärbel Höhn, die Zugewandte

Energiewende – ja bitte. 11.3.11 – zwei Jahre Fukushima.

Foto Andreas Schönefeld

Am Montag sind es zwei Jahre der anhaltenden atomaren Katastrophe, die für immer mit dem Ort und Begriff „Fukushima“ verbunden ist.

Am Montag den 11.3.2013 laden wir zu einer Mahnwache um 18 Uhr auf dem Niebüller Rathausplatz ein. Bringt bitte Kerzen mit. Treffpunkt ist der „Fukushima-Stein“ mitten auf dem Platz beim Brunnen.

Foto

Weiterlesen: Energiewende – ja bitte. 11.3.11 – zwei Jahre Fukushima.

100 Prozent bis 2020

Die Spitzenkandidaten zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein bekennen sich alle zur Energiewende. Bei einer Podiumsdiskussion in Husum mit Jost de Jager(CDU), Torsten Albig(SPD) und Robert Habeck( B.90 die Grünen) Bekennen sich alle zu Energiewende bis 2020. Albig und Habeck setzen auf Kommunale- oder Bürgerbeteiligung, Jager möchte nur die privaten Investoren . Für Habeck steht die Energiewende

Weiterlesen: 100 Prozent bis 2020

Äcker für Energie, Wärme und Futter

Wie aus einer Studie des Landwirtschaftsministerium Schleswig/Holstein hervorgeht, könnte der Anteil der Biomasse zum Ende des Jahres 2020 auf 20 Prozent steigen. Schon heute ist die Biomasse der zweite Pfeiler der Energiewende, nach der Windenergie. Aus ihr wird weniger Strom gewonnen als aus dem Wind. Dafür lieferen Biomasseanlagen (Biogasanlagen) auch Wärme und Treibstoff. In Zukunft

Weiterlesen: Äcker für Energie, Wärme und Futter

Netze ausbauen. Nichts Genaues weiß man Nicht. Ingrid Nestle in Niebüll

Ingrid Nestle (MdB), Foto Andreas Schönefeld

Die taz meldet heute: „Wie viele Stromleitungen es braucht und wo, weiß bis lang noch niemand“. Dies obwohl von 3.600 Kilometern neuer Leitungen für die Energiewende gesprochen wird. Es gibt in Deutschland erst in zwei Jahren einen Bedarfsplan über notwendige, neue Höchstspannungsleitungen. Die Bundesnetzagentur ermittelt gerade erst, wo in Deutschland Energie erzeugt wird und welche

Weiterlesen: Netze ausbauen. Nichts Genaues weiß man Nicht. Ingrid Nestle in Niebüll