Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php on line 113

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11
bürgerbeteiligung | beste-stadt.net (test-phase Niebüll)

Willkommen

auf den neuen Seiten von beste-stadt

beste-stadt-Archiv

  1. Wir freuen uns über jede Einsendung, Pressemeldung, Leserbrief!

Beteiligungsmanager per Gesetz einführen!

Die Zeit ist reif für mehr-Demokratie-wagen, Foto Andreas Schönefeld

Pressemeldung: Städte und Ämter ab 30.000 Einwohner erhalten in Schleswig-Holstein das Recht und die Pflicht einen „Beteiligungsmanager für Partizipation“ in Vollzeit einzustellen. Beteiligung wird Querschnittsaufgabe in den Kommunen. Ministerpräsident, Torsten Albig: „Diese politische Neuerung ist ein weiterer wichtiger Schritt der Demokratiekampagne des Landes Schleswig-Holstein“. Achtung! Diese Pressemeldung ist bisher allerdings nur eine Vision.

Dies gehört

Weiterlesen: Beteiligungsmanager per Gesetz einführen!

Stellenanzeige: Beteiligungsmanager/in

Beteiligungsmanager/in gesucht, Foto Andreas Schönefeld

Beteiligungsmanager/in gesucht, Foto Andreas Schönefeld

Wir sollten einen neuen Beruf erfinden. „Beteiligungsmanager“ werden in Zukunft immer mehr gebraucht. Gemeint ist nicht der Beteiligungsmanager in der Finanzwelt. Gesucht wird der „Beteiligungsmanager für Partizipation“.

Von der Krise der politischen Parteien wird gesprochen. Aktuelles Beispiel ist die Kommunalwahl am 26. Mai dieses Jahres in Schleswig-Holstein. Nur in

Weiterlesen: Stellenanzeige: Beteiligungsmanager/in

club courage (beste-stadt)

Foto: Andreas Schönefeld

Foto: Andreas Schönefeld

Ziel: zivilgesellschaftlich, mehr Teilhabe, Partizipation, Demokratie, Bürgerbeteiligung entwickeln, Selbstermächtigung

Möglichkeiten: Bürgerjournalismus, beste-stadt betreiben, möglichst professionell, couragiert, mulktimedial, MACH MIT

Treffen: alle zwei Wochen oder einmal im Monat „Clubabende“ zur Themenfindung, für Aktionen

Aufgabe: kritische, gesellschaftliche Begleitung, Themen setzen, Aktionen starten, Bündnisse suchen, Anträge stellen

Rechtsform: möglichst formlos, eventuell eingetragener Verein, MACH

Weiterlesen: club courage (beste-stadt)

Mann muss Nein sagen können

Die “Nein-Idee” ist eine neue Partei für Nichtwähler oder für die, die es werden wollen. http://www.nein-idee.de/ Bei den meisten Wahlen in der BRD, ligt die Quote der Nichtwähler bei bis zu 40 Prozent. Das einzige Wahlversprechen, das sie ihren Wählern geben, im Parlament immer mit Nein abzustimmen, es sei denn, es gehe um mehr Bürgerbeteiligung.

Weiterlesen: Mann muss Nein sagen können

Was machst Du für die Gesellschaft? Wie werden Parteien demokratischer?

Valentin Seehausen, Bundestagskandidat der Grünen 2009, Foto Andreas Schönefeld

Engagierst Du Dich in Deiner Gemeinde, im Ort, in Deiner Stadt? In der Jugendarbeit, in Vereinen, in (Bürger-)Initiativen, in einer Gewerkschaft, als Klassensprecher, in einer Partei? Was kannst Du geben?

Bevor ich aufliste, was Parteien heute machen könnten, um wieder offener, demokratischer, bürgernäher zu sein, erzähle ich noch schnell eine Geschichte.

Es passierte nach einer

Weiterlesen: Was machst Du für die Gesellschaft? Wie werden Parteien demokratischer?

Neue Kieler Koalition will Demokratie stärken

Wahlrecht ab 16 Jahren, Rechte von Kindern und Jugendlichen stark machen, mehr Bürgerbeteiligung, Dialog mit den Bürgern, mehr Transparenz Demokratieoffensive in Schulen und Kitas, Änderung der Gemeindeordnung für weitere Bürgerrechte, Pflicht der Kommunen zur Umsetzung des §47f “Kinder- und Jugendbeteiligung, …

Wenn das keine guten Nachrichten sind !!!

Stichworte aus dem Koalitionsvertrag 2012 – 2017

Weiterlesen: Neue Kieler Koalition will Demokratie stärken

Die FDP traut sich was - CO2-Endlager

Das Für und Wider von CCS und CO2-Endlager will die Friedrich-Naumann-Stiftung für Freiheit (was für ein Name) diskutieren.

Die trauen sich das einen Tag vor der Behandlung im Bundestag und das hier oben bei uns wehrhaften Nordfriesen. Wir kämpfen gegen CCS, gegen mehr Kohleverstromung, gegen CO2-Endlager hier bei uns im Norden und nirgends. Siehe

Weiterlesen: Die FDP traut sich was – CO2-Endlager

Wege zum Kindergarten Bunte Welt

Bei einem der letzten Elterntreffs im Kindergarten Bunte Welt kamen wir Eltern auch auf die Mühlenstraße zu sprechen, hier ging es besonders um den Übergang von der Hans-Mommsen-Straße. Für alle, die dort nicht so oft vorbei kommen,  ein paar Fotos als Diaschau:

Wie man sieht sind auf der Seite der Hans-Mommsen-Straße die Bürgersteige wunderbar

Weiterlesen: Wege zum Kindergarten Bunte Welt