Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php on line 113

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11
Brokdorf | beste-stadt.net (test-phase Niebüll)

Willkommen

auf den neuen Seiten von beste-stadt

beste-stadt-Archiv

  1. Wir freuen uns über jede Einsendung, Pressemeldung, Leserbrief!

Ein Jahr Fukushima. 11.03.2012. Demo in Brokdorf

Gestern fuhr auch ein von den Grünen organisierter Bus aus Niebüll, Nordfriesland nach Brokdorf. Mit dabei Menschen allen Alters, Familien, die Bürgerinitiative Kein CO2-Endlager.

Im Bus schrieb mir jemand folgende Zeilen auf: “Die Welt hat sich seit Fukushima verändert – seit der Ausstrahlung der Reportage ‘Die Fukushima-Lüge‘ kann ich an eine Zukunft der Menscheit nicht

Weiterlesen: Ein Jahr Fukushima. 11.03.2012. Demo in Brokdorf

Brokdorf bei Sturmfluten gefährdet

taz.nord titelt “Strahlender Untergang” und berichtet heute:

“Zum Glück hat die Elbe ja zwei Ufer. Und die Deiche auf der niedersächsischen Seite vor Lüneburg sind nur 9,56 Meter hoch, auf der nördlichen Seite vor dem Atomkraftwerk Krümmel jedoch 9,70 Meter, teilt die Landesregierung Schleswig-Holstein in ihrer Antwort auf eine Große Anfrage der grünen Landtagsfraktion mit.

Weiterlesen: Brokdorf bei Sturmfluten gefährdet

Wann geht die CO2-Bombe in Nordfriesland hoch?

CCS-Informationsveranstaltung in Leck 31.08.2011 (beste-stadt.net ist vor Ort, es berichten Arndt Prenzel zusammen mit Sven Bohl und Andreas Schönefeld

Wie geht es weiter? CO2-Verpressung in Nord- und Ostsee Schon beschlossene Sache? Der Widerstand wächst.

Ein Landrat zeigt Flagge – kein CO2 unter das Wattenmeer

Zwiespältige Gefühle nach der Veranstaltung am Mittwochabend: Wie geht es

Weiterlesen: Wann geht die CO2-Bombe in Nordfriesland hoch?