Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php on line 113

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11
… geschäftswelt | beste-stadt.net (test-phase Niebüll)

Willkommen

auf den neuen Seiten von beste-stadt

beste-stadt-Archiv

  1. Wir freuen uns über jede Einsendung, Pressemeldung, Leserbrief!

NIEBÜLL UND SEINE PARTNER

Der Vertrauenswürdige Partner der Stadtwerke Niebüll, zeigt wieder einmal, warum die Kunden so viel für den Strom in Niebüll bezahlen müssen. Eon rechnet sich durch Steuerbetrug künstlich arm.

Gut das die Politik auf einen Partner gesetzt hat den man doch vertrauen kann!

Sven Bohl

http://www.ardmediathek.de/tv/Europamagazin/Luxemburg-Br%C3%BCssel-Welche-Folgen-hat-Lux/Das-Erste/Video?documentId=24748898&bcastId=342024

   Sende Artikel als PDF   

WOLF IM SCHAFSFELL ?

Alle reden über die Weltmeisterschaft in Brasilien. In Niebüll redet man explizit über noch eine Weltmeisterschaft. Die Weltmeisterschaft der Tanzschule Stümer, angeschlossen an den Verband BDTe.v.

Aber kann man in diesem Fall von einer Weltmeisterschaft sprechen?

Oder von dem Wolf im Schafsfell?

Foto Sven Bohl

Eine „Weltmeisterschaft“ zu bezeichnen wo nur fünf Nationen gegeneinander

Weiterlesen: WOLF IM SCHAFSFELL ?

Parken oder Shoppen

Die Gewerbetreibenden der Stadt Niebüll brauchen mehr Umsatz. Mit der Aktion „Kaufe vor Ort“, wollen sie mehr Kunden_Innen in die Stadt Niebüll locken.

Warum die Kunden nicht in die Geschäfte in der Hauptstraße Kommen, liegt nur am Internet. Wie in der Vergangenen Woche zu lesen war, bestellen immer mehr Online,

Weiterlesen: Parken oder Shoppen

Die Ausbeutung durch die VERLAGE

Mindestlohn.

300.000 Zeitungszustellerinnen sollen vom Mindestlohn ausgenommen werden. CDU/CSU und die Zeitungsverleger möchten dies gerne umsetzen. Die Zeitungszusteller kennen bald jeden Briefkasten, aber nicht die Menschen, die dort wohnen. 40-60 Kilogram schwere Pakete mit Zeitungen müssen von den Zustellerinnen oft bewegt werden, zu einer Zeit wo die Nation die Nachtruhe

Weiterlesen: Die Ausbeutung durch die VERLAGE

ZUR SONNE ZUR FREIHET 14

Muss sich 2014, was ändern?

Ist Mode nicht die Lust nach dem immer Neuen? Obwohl fast jedem von uns, schwindlig wird in dem Augenblick voller überfüllter Ramschregale. Einwegmode? Wegwerfmode? T-Shirts für 1,99 Euro und im Schlussverkauf für 59 Cent. In dem Moment, wo wir die Sachen kaufen, sind sie bereits

Weiterlesen: ZUR SONNE ZUR FREIHET 14

Initiative Klären Mordfall

Gericht und Polizei haben versagt, durch privat Initiative kommt jetzt Licht ins Dunkle.

Die Initiative „Gedenken an Oury Jalloh“, hat 30.000 Euro gesammelt, um einen Gutachter zu beauftragen die Brandursache und einen Mysteriösen Tot in einem deutschen Polizeirevier zu klären. Wegen der ungeklärten Todesumstände gab es bereits in Dessau und Magdeburg zwei

Weiterlesen: Initiative Klären Mordfall

GROßE Lobby KOALITION

Die Rot-Grüne Koalition 2002, die Große Koalition 2005, Union und FDP 2009 sie haben in der Vergangenheit immer versucht mit steigenden Steuereinnahmen, Haushaltslöcher zu stopfen.

In den vergangenen Jahren sind die Staatseinnahmen schneller gestiegen als die Wirtschaftsleistung. Die Finanzminister können zum ersten Mal seit 100 Jahren darangehen, die Schuldenlast von 2 Billionen

Weiterlesen: GROßE Lobby KOALITION

Lobbyreportage

Liebe Empörte,

unser Lobbyreport hat für viel Wirbel gesorgt. Er macht deutlich, dass bisher die Mehrheit im Bundestag die Lobbyisten einfach gewähren lässt. Abgeordnetenbestechung ist immer noch straffrei, Schülerinnen und Schüler werden einseitig infiltriert, Abgeordnete sind zugleich als Lobbyisten tätig.

Aber es reicht nicht, diese Misstände bekannt zu machen. Wir müssen auch etwas dagegen tun.

Weiterlesen: Lobbyreportage

Gasrebellen siegen gegen E.ON Hanse

Stadtwerke zusammen mit E.ON Hanse

Endlich nach fast acht Jahren. Gasrebellen gewinnen Klage gegen E.ON vor dem Hamburger Oberlandesgericht. Der Energiegigant hatte in seinen Verträgen unrechtmäßige Preisänderungsklauseln. “E.ON Hanse müssen sich nun auf Rückzahlungsforderungen im dreistelligen Millionenbereich gefaßt machen”, Günter Hörmann, Chef der Hamburger Verbraucher Zentrale im NDR.

Meldung und Film dazu hier.

Auch in Niebüll gewann ein Stromrebell, Kuddel

Weiterlesen: Gasrebellen siegen gegen E.ON Hanse

Beteiligen – um besser zu werden

Foto: Andreas Schönefeld

Worum geht’s hier in diesem Artikel? Alltag und Arbeit durch Demokratie verbessern! Chefs kritisieren – unbedingt erwünscht!

Gestern tickerten wieder die Meldungen: … sexualisierte Gewalt in der Kirche … Katholische Kirche opfert Aufarbeitung … Kampagne „kein Raum für Missbrauch“ … . Auf allen gesellschaftlichen Ebenen und auf allen Ebenen in pädagogischen Einrichtungen braucht es: Offenheit,

Weiterlesen: Beteiligen – um besser zu werden