Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php on line 113

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11
HINTER DEM HORIZONT | beste-stadt.net (test-phase Niebüll)

Willkommen

auf den neuen Seiten von beste-stadt

beste-stadt-Archiv

  1. Wir freuen uns über jede Einsendung, Pressemeldung, Leserbrief!
HINTER DEM HORIZONT

HINTER DEM HORIZONT

In Schleswig Holstein streitet man sich um den Straßenbau, hinter dem Horizont, werden kreative Lösungen beschlossen.

Die grüne rote Landeregierung in Baden- Württemberg geht den Weg der Gleichberechtigung für Fahrräder. Bisher wurde in der Landesbauordnung festgelegt, dass jeder Bauherr pro Wohnung einen Stellplatz mit zu bauen hat. Ab dem Jahr 2015 ändert sich das zu Gunsten der Fahrrad Besitzer. Nach der Neuregelung müssen pro Wohnung zwei Wettergeschützte Fahrradstellplätze vorhanden seien. Das das Bundesland im Süden von Deutschland mit dieser Regelung mehr als ein Vorreiter ist, ist Bemerkenswert. Vor Allen in Städten wird diese Endscheidung sehr Positiv aufgenommen. Geben doch Bauherren kosten für Pkw Stellplätze zwischen 25.000 und 35.000 Euro an. Das kann bei einer Mitwohnung mehr kosten von neunzig Euro pro Monat betragen. Auch wenn man kein Auto besitzt.

Foto Sven Bohl

In Städten singt der Anteil an Autobesitzern um 6 Prozent, auf dem Land steigt der Anteil gering an. Gerade bei jungen Leuten ist der Besitz von Autos nicht mehr so Attraktiv und Menschen deren Einkommen sinken verzichten auf die Mobilität von Autos. Bei der zuletzt veröffentlichen Zahlen, des Statistischen Bundesamtes, sind 16 Millionen Menschen in Deutschland von Armut bedroht. Für diese ist das Fahrradfahren oft die einzigste kostengünstigste alternative. Der Trend zu Zweit- und Drittwagen ist gerade bei Einkommensmillionären gestiegen.

Foto Sven Bohl

Jetzt ist zu hoffen das andere Bundesländer nachziehen, denn es ist noch ein weiter Punkt in der neuen Verordnung erwähnenswert. Wer mehr Fahrradabstellflächen schafft als vorgeschrieben, kann im Gegenzug auf PKW Stellplätze verzichten. Auf einen Pkw Stellplatz passen vier Fahrradstellplätze. Auf lange sich sinken somit auch die Baukosten und die Sanierungskosten bei Pkw Stellplätzen. Das die Endscheidung auch langfristige und nachhaltig Auswirkungen haben wird ist nur zu wünschen, denn Fahrradfahrer produzieren keine Klimaschädlichen Abgase und tragen somit explizit für den Klimaschutz bei.

Sven Bohl

Quelle: Taz

PDF Download    Sende Artikel als PDF   

Related posts:

  1. Ordnungsamt entfernt Fahrräder am Niebüller BAHNHOF
  2. Unsinniger Kampf des Amts Südtondern gegen Radler!
  3. Pendler subventionieren Touristen
  4. MEHR PENDLER HOHE PREISE
  5. NITRAT – MACHT DURSTIG

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  


*

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>