Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php on line 113

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11
REGIONALE WETTEREXTREME | beste-stadt.net (test-phase Niebüll)

Willkommen

auf den neuen Seiten von beste-stadt

beste-stadt-Archiv

  1. Wir freuen uns über jede Einsendung, Pressemeldung, Leserbrief!
REGIONALE WETTEREXTREME

REGIONALE WETTEREXTREME


:: Nehmen durch den Klimawandel regionale Wetterextreme zu?

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat neue Daten zum weltweiten Niederschlag vorgestellt. Sie führen Satellitenbeobachtungen über  dem Meer und Stationsdaten über Land zusammen. „Mit den jetzt verfügbaren  täglichen Informationen können wir weltweit sogar Anfang und Ende von Wetterextremen wie Starkregen oder Dürreperioden bestimmen, ihre Häufigkeiten  analysieren und Trends für Jahreszeiten oder Wachstumsperioden erkennen“,  erklärt Dr. Paul Becker, Vizepräsident des Deutschen Wetterdienstes bei der jährlichen Klima-Pressekonferenz des DWD in Berlin.

Weiter lesen:

http://www.sonnenseite.com/Umwelt,Nehmen+durch+den+Klimawandel+regionale+Wetterextreme+zu,16,a28167.html

Quelle: Sonnenseite.com

Foto Sven Bohl

PDF Drucker    Sende Artikel als PDF   

Related posts:

  1. Die Bürger zahlen alles
  2. Stallgeruch
  3. KLIMA 4,8 GRAD BERICHT
  4. Eon verliert 1000 Stromkunden
  5. FRAGEN NOCH NICHT BEANTWORTET

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  


*

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>