Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php on line 113

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11
SYLT führungslos | beste-stadt.net (test-phase Niebüll)

Willkommen

auf den neuen Seiten von beste-stadt

beste-stadt-Archiv

  1. Wir freuen uns über jede Einsendung, Pressemeldung, Leserbrief!
SYLT führungslos

SYLT führungslos

Foto Privat

Bürgermeisterin Petra Reiber hat die Wohnungsnot auf Sylt zu ihrem Thema gemacht. Doch sie wird von der Politik daran gehindert, die Wohnungsnot anzugehen.  Allen voran die Sylter Wählergemeinschaft (SWG). Frau Reiber tritt bei der nächsten Kommunalwahl nicht mehr an. Verständlicher weise, aber schade.

Die Sylter und die Feriengäste fordern eine hohe Leistung der Dienstleister, aber Wohnungen, die zu dem noch bezahlbar sind, fehlen.

So berichtete das Nachrichten Magazin „Sylt Impuls“ in der letzten Ausgabe 2012.

http://www.syltimpuls.de/

Wer nicht das Glück hat, eine Immobilie von seinen Vorfahren zu erben oder wer nicht rechtzeitig auf die Insel kam, bevor die Goldgräberstimmung begann und Immobilien noch bezahlbar waren, hat heute große Probleme.

Foto Privat

Wer auf Sylt ein Haus baut und dort Ferienwohnungen vermietet, ist verpflichtet wenigstens eine Wohnung, an Sylter zu vermieten. Kontrolliert wird nicht. Somit verschärft sich das Problem mithilfe der Politik. Einige Hausbesitzer haben Wohnraum in ihrem Haus an Feriengäste vermietet, sie wohnen aber selbst nicht in ihrer Immobilie. Sondern in einer Mietwohnung. Die Ferienwohnung steht die meiste Zeit im Jahr lehr.Oder Einige wohnen in ihrem Haus, haben aber eine Wohnung bei der Gewoba gemietet, diese vermieten sie weiter an Dritte. Laut Satzung der Gewoba nicht gestattet. Dieser Wohnraum wird aber dringend gebraucht.  

Die Kommunalpolitiker verstehen es hervorragend, die Wohnungsnot kleinzureden.

Sven Bohl

PDF    Sende Artikel als PDF   

Related posts:

  1. Sommerzeit ist Badezeit in Dagebüll und auf Sylt
  2. Nordseeklinik ist bockig
  3. 2012…Rente mit 67
  4. VERWIRRSPIEL DER STADTWERKE NIEBÜLL
  5. MAUERFALL

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  


*

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>