Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php on line 113

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11
KEINE WERTSCHÄTZUNG für NIEBÜLLER_INNEN | beste-stadt.net (test-phase Niebüll)

Willkommen

auf den neuen Seiten von beste-stadt

beste-stadt-Archiv

  1. Wir freuen uns über jede Einsendung, Pressemeldung, Leserbrief!
KEINE WERTSCHÄTZUNG für NIEBÜLLER_INNEN

KEINE WERTSCHÄTZUNG für NIEBÜLLER_INNEN

 
Niebüll den, 31.10.2012
 
In der vergangenen Ausschusssitzung für Wirtschaft Verkehr und Tourismus (WVT am 25.10.2012) der Stadt Niebüll wurde über die mögliche zukünftige Nutzung des ZOB-Gebäudes (bisher ein Kiosk und zwei Toiletten) gesprochen. Es gab dazu sieben Vorschläge von vierzehn Niebüller_innen. Diese wurden erst garnicht benannt, sondern einem Vorschlag der Verwaltung zur Einrichtung eines behindertengerechten WCs wurde zugestimmt. Ich bemängelte dies und wollte vom Bürgermeister der Stadt Niebüll wissen, warum so unprofessionell und nicht wertschätzend mit den Vorschlägen der Niebüller_innen umgegangen wird?! Diese wurden daraufhin im Ausschuss vorgelesen, die Mehrheit hatte jedoch kein Interesse die Vorschläge intensiv zu besprechen. Herr Bockhold sagte zu mir “in diesem Zusammenhang gibt es keine Wertschätzung”! Das ist sehr bemerkenswert. Die Stadt und die Presse rufen dazu auf, Vorschläge zu erarbeiten, dann landet alles in einer Schublade! Super Toll! Die Arbeit von Holger Heinke und vom Amt Südtondern soll umsonst gewesen sein? Kein Wunder, dass sich immer mehr Menschen von der Politik verschaukelt fühlen. So wird gesellschaftliches Engagement mit Füßen getreten!
Ich stelle an dieser Stelle ausdrücklich die Frage: Was macht Selbstverwaltung? Demokratie?
 
“Demokratie bedeutet im klassischen Sinn die Selbstregierung der Bürger_Innen und zielt auf die Selbstbestimmung der Menschen”.
 
In der Sitzung des WVT vor den Sommerferien hatte ich vorgeschlagen, Ideen für die Nutzung des ZOB-Gebäudes bei den Niebüller_innen zu suchen. Stadtmarketing Chef Holger Heinke wurde beauftragt, dafür in der Öffentlichkeit zu werben. Gleichzeitig wurde die Suche in der Tagespresse gestartet.
 
In der WVT Sitzung am 30. August wurden von Holger Heinke dann die gesammelten Vorschläge mündlich präsentiert:
“Touristeninfo wird in das ZOB-Gebäude verlegt oder die Mobile soziale Jugendarbeit, Service-Gebäude für die Wohnmobilisten, Warteraum mit rollstuhlgerechten WC, kleine Angebote an Mittagessen, Fahrradstation für E-Bike mit Servicestation, Taxistation mit Aufenthaltsraum oder ein Waschsalon”.
 
Beste-stadt.net ist vor einem Jahr gestartet mit dem Anspruch Beste Stadt zu sein. Dazu gehört für mich an erster Stelle Transparenz und Demokratie! Aber damit scheinen sich einige Verantwortliche in der Stadt Niebüll recht schwer zu tun.
 
Sven Bohl
PDF Creator    Sende Artikel als PDF   

Related posts:

  1. PIRATENMOBILITÄT….
  2. MORGENSTADTNIEBÜLL?
  3. Kinder und Jugendliche bei der Innenstadtgestaltung beteiligen!
  4. Ordnungsamt entfernt Fahrräder am Niebüller BAHNHOF
  5. BRAUCHT DIE CDU DAS CCS-GESETZ?

2 comments to KEINE WERTSCHÄTZUNG für NIEBÜLLER_INNEN

  • Jens B.

    Hallo Sven,

    dein Bericht ist leider kein Einzelfall. Ihr dürft euch dieses Verhalten von euerer Verwaltung nicht bieten lassen. Ich würde Pressewirksam ein Minusstatistik der Vewaltung veröffentlichen.
    -Z.B. Verwaltung befragte Bürger zum ZOB , behandelt aber konstruktive Vorschläge nicht.-
    Diese Aufzählung würde ich bei jedem ähnlichem Vorfall erweitern. Bis eine Statistik entsteht. Auch diese könnte man dann öffentlichkeitswirksamm darstellen.
    Jesn B.

    Daumen hoch +14

  • [...] tanzen werde, sondern auch noch etwas dazu gelernt. Ein großes Lob gilt daher dir lieber Autor. Schon oft habe ich gehört, dass Tanzschuhe besser für ein gelungenes Tänzchen sind als normale Sc…ntworten. So blieb mir nur das Internet zur Hilfe. Passend dazu fand ich folgenden Artikel Direkt [...]

    Daumen hoch +2

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  


*

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>