Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php on line 113

Warning: session_start(): Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11

Warning: session_start(): Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at /www/htdocs/w00dfff3/wp-includes/ms-load.php:113) in /www/htdocs/w00dfff3/wp-content/plugins/events-manager/classes/em-notices.php on line 11
Superreiche Besteuern?! | beste-stadt.net (test-phase Niebüll)

Willkommen

auf den neuen Seiten von beste-stadt

beste-stadt-Archiv

  1. Wir freuen uns über jede Einsendung, Pressemeldung, Leserbrief!
Superreiche Besteuern?!

Superreiche Besteuern?!

Besteuert uns!

Die Superreichen der Welt erklärten sich bereit, höhere Steuern zu bezahlen.

Ob in Frankreich, die L´Oreal Erbin Liliane Bettencourt, oder in Deutschland der Reeder Peter Krämer und Liquid Moly Chef Ernst Prost wie auch in Italien, der Ferrari-Aufsichtsrat Luca di Montezemolo sind bereit mehr von ihrem Vermögen abzugeben. Vor Kurzem hatte der drittreichste Mensch der Welt, Waren Buffett, in der USA den Senat schockiert. Er selbst habe vergangenes Jahr lediglich 17,4 Prozent an Steuern gezahlt –seine Angestellten im Schnitt aber 36 Prozent.

Bislang fällt den Regierungen in Europa oder USA, nichts Besseres ein als gegen die Krise anzusparen. Die schwarz-gelbe Koalition droht mit ihrem Versprechen, ab 2013 die Steuerbelastungen erneut zu senken.  

Dabei wissen alle das die Sparprogramme die Konjunktur abwürgen und das soziale Spannungen wachsen, wie die Proteste in Spanien und Portugal oder die Plünderungen in Großbritannien.

Die Superreichen werden von den Regierungen umhegt, als seien sie Fleckenkäuze oder eine andere vom Aussterben bedrohte Tierart.

Ihr Superreichen hier im Norden wollt ihr Euch anschließen?

Wir kämpfen mit euch für eine Reichensteuer!

Sven Bohl

Quelle :  Taz.de

PDF Download    Sende Artikel als PDF   

Related posts:

  1. Krieg, Atom, Armut.
  2. Anregung, Lob und Kritik für beste-stadt.net
  3. Lobbyveranstaltung in Niebüll

2 comments to Superreiche Besteuern?!

  • Interessant und zielführend finde ich den Vorschlag des Finanzministers Wiegard, die Herren Superreichen kurzerhand zur Spende aufzurufen – wenn sie es denn ernst meinten mit der höheren Last, die sie tragen wollen, würden sie dort ihre eigene Steuerquote festlegen können (könnten sie ja auch jetzt schon).
    Die Forderung nach höherer Besteuerung der Reichen aus Ihrem eigene Munde ist ansonsten Hohn und Spott, der zeigen soll, wie sehr sie das Land im Griff haben – das würde mir den Ekel durch die Kehle treiben – aber warten wir es ab, die Hoffnung stirbt zu letzt…

    Daumen hoch +6

  • sven

    ….. heute , ein Jahr nach meinem Text, stellt sich heraus das die 10 Prozent in Deutschland noch reicher geworden sind! Ihr vermögen hat sich verdoppelt, von 4,3 Milliarden Euro auf über 10 Milliarden Euro.
    Herzlichen Glückwunsch!
    Dank Rot/Grün die den Spitzensteuersatz abgesengt haben, auf nur noch 42 Prozent.

    Sven Bohl

    Daumen hoch +5

Hinterlasse eine Antwort

  

  

  


*

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>